Worte. Hunderte davon fließen jeden Tag durch meine Finger auf die Tastatur. Formen sich zu Sätzen und werden zur Stimme für so vieles. Heute erscheint nicht eines davon angebracht. Nicht eines wird dir gerecht, mein lieber Nonno. Va’ dove ti porta il cuore – geh wohin dein Herz dich trägt Susanna Tamaro Hast du mirweiterlesen

1
Teilen
,

Schicht für Schicht. So entsteht nicht nur mein italienisches Lieblingsgericht, sondern im besten Fall auch deine Werbetexte. Denn egal, ob du ein Advertorial, einen Blogbeitrag oder einen Pressetext schreibst – du dosierst deine Inhalte am besten leserfreundlich in durchdachten Häppchen. Aber zunächst einmal ganz an den Anfang: Dieser Blogpost entsteht als Beitrag zur Blogparade vonweiterlesen

1
Teilen
,

Eines gleich vorneweg: Ich verfasse diese Zeilen, weil ich mich mit meinem Werbetexter-Homeoffice unter anderem mit der Hilfe von Trello in den vergangenen sechs Monaten auf eine besondere Reise gemacht habe. Ich habe mich auf neue Pfade begeben, Gewohnheiten losgelassen und Routinen gewonnen. Ich habe mich von Chaos, Überforderungen und Nebelschwaden zu Struktur, Fokus undweiterlesen

3
Teilen
,

Kürzlich habe ich eine Anfrage bekommen Webtexte für ein Unternehmen zu schreiben, das – sagen wir mal weitläufig – in einer technischen Branche tätig ist. Die Assistentin des Firmeninhabers hat mich kontaktiert und mich gebeten Texte zu verfassen. Mein erstes Briefing klang ungefähr so und verdiente damit ganz eindeutig den Titel „Briefing aus der Hölle“:weiterlesen

2
Teilen

In vielen Unternehmen hakt es und zwar ganz gewaltig. Nämlich wenn es darum geht, Mitarbeiter zu finden oder bestehende Mitarbeiter ans Unternehmen zu binden. Und das ist nicht etwa ein vereinzeltes Problem – im Gegenteil: Der Fachkräftemangel in Österreich lauert aktuell an jeder Ecke: 83 Prozent der österreichischen Mittelstandsunternehmen finden keine geeigneten Fachkräfte. Für Unternehmen,weiterlesen

0
Teilen
,

Mein Plädoyer für eine muss-freie Sprache – vor allem mit dir selbst! „Was man alles muss, wenn man sichtbar ist.“ Pumuckl Schon der kleine Klabautermann mochte nicht müssen. Als er seinen Meister Eder kennenlernt, wird er nicht nur sichtbar, er muss plötzlich auch frühstücken, duschen, schlafen gehen und vieles mehr – und zwar ganz egal,weiterlesen

0
Teilen
,

Social Media Marketing ist ein brandheißes Thema, wenn es darum geht Produkte und Dienstleistungen zu verkaufen. Wie du die Chancen dieses Vertriebsweges für dich und dein Business nützen kannst? Lisa Kapper und Geri Leitgeb von hiperformer.digital haben es mir im Nachgefragt-Interview verraten! Im Video erfährst du … Welche Chancen dir Social Media Marketing bietet Warumweiterlesen

0
Teilen
,

Wenn du so wie ich immer wieder Texte von PDF in Word kopieren musst, dann kennst du wahrscheinlich dieses Problem: Du kopierst den Text aus dem PDF-Dokument, fügst ihn in das Word.doc ein und bekommst ein Format-Chaos mit unzähligen Absätzen und Zeilenumbrüchen, die du gar nicht gebrauchen kannst. Und wenn du – so wie ichweiterlesen

0
Teilen
,

Sara Menzel-Berger, die Technikelfe, ist absoluter Profi, wenn es um die Suchmaschinenoptimierung in WordPress geht. Im Interview erzählt sie, wie du Suchmaschinenoptimierung (SEO) auch als Laie in den Griff bekommst, warum ohne Keywords gar nichts geht und wie du im Labyrinth von Google Analytics den Überblick behältst! Plus: Ein kostenloser SEO-Check für deine Website Endlichweiterlesen

0
Teilen
,

Ist es nicht herrlich? Schnell ein paar Zeilen tippen, auf „senden“ drücken und schon erreicht deine Message per E-Mail ihre Zielgruppe. Tja, oder auch nicht … Glaubt man einer aktuellen Studie des Technologie-Marktforschungsunternehmens „The Radicati Group“, werden 2019 weltweit täglich rund 294 Milliarden E-Mails versendet. Und davon landen durchschnittlich etwa 21 pro Tag in deinemweiterlesen

3
Teilen