,

Katja Haas und ihre Papier-Liebe

Für manche geht Liebe durch den Magen, für die Designerin meines Vertrauens, Katja Haas, geht Liebe durch Papier. Dabei ist es bei Katja schon fast mehr als Liebe. Es ist Leidenschaft, Herzblut, Feingefühl – ach ich gerate ins Schwärmen.

Gemeinsam mit ihrem Partner Philipp betreibt Katja die kleine, feine Papiermanufaktur Papier-Liebe. Die beiden zaubern Papeterie für eigentlich alle Anlässe von der Hochzeit bis zur Taufe – und zwar wirklich durch und durch handgemacht. Denn bis auf das Papier, das Katja und Philipp ausschließlich von ausgewählten Lieferanten beziehen, ist vom Schriftzug bis zum Schleifchen tatsächlich alles „handmade“.

Auf ihrer eigenen Letterpress-Maschine oder im Digitaldruckverfahren kreieren die beiden kleine, individuelle Kunstwerke, die immer auf die persönliche Geschichte des jeweiligen Kunden eingehen. Das “Tüpfelchen auf dem i”, sind Katjas wunderschöne Lettering- und Kalligraphie-Signs, mit denen sie ihren Druckwerken ihre wirklich persönliche Handschrift verleiht.

Die Papier-Liebe gibt es natürlich nicht nur für private Anlässe, sondern auch für Firmen – edle Visitenkarten inklusive.

Aber Schluss mit Worten, heute lässt WORTSPIEL mal Bilder sprechen. Klickt euch durch die Bildergalerie und lasst euch inspirieren. Oder schaut ganz einfach mal auf www.papier-liebe.at vorbei.

Fotocredits:

Photo-Kiss: www.photo-kiss.at

Verena Veneta Photography: verenaveneta.blogspot.co.at

Papier-Liebe: www.papier-liebe.at

Teilen