,

Nachgefragt: Suchmaschinenoptimierung in WordPress

Sara Menzel-Berger, die Technikelfe, ist absoluter Profi, wenn es um die Suchmaschinenoptimierung in WordPress geht. Im Interview erzählt sie, wie du Suchmaschinenoptimierung (SEO) auch als Laie in den Griff bekommst, warum ohne Keywords gar nichts geht und wie du im Labyrinth von Google Analytics den Überblick behältst! Plus: Ein kostenloser SEO-Check für deine Website

Endlich ist es soweit! Ich kann dir hier in der Schreibwerkstatt meinen ersten Interview-Gast präsentieren. Die Idee für das Interview-Format „Nachgefragt“ geistert schon ganz lange in meinem Kopf herum, denn in meiner täglichen Arbeit als Werbetexterin lerne ich so viele großartige Menschen und viele unglaublich spannende Projekte kennen. Und die möchte ich dir nun in regelmäßigen Abständen hier in meinem Blog vorstellen.

Home Sweet Office und der liebevolle Tritt

Wie das so ist, braucht man manchmal einen kleinen Tritt in den Allerwertesten, um endlich ins Tun zu kommen. In meinem Fall ist dieser liebevolle Tritt im Rahmen von Home Sweet Office zustande gekommen, dem tollen Online-Kurs von Claudia Kauscheder, den ich gerade absolvieren darf. Es geht dabei um Organisation und Fokus im Home Office, um wieder mehr Zeit zu haben für die Projekte, die schon so lange auf Umsetzung warten. Im Rahmen von Home Sweet Office habe ich auch Sara Menzel-Berger, die Technikelfe, kennengelernt. Als ich gehört habe, was Sara macht, war mir klar: Ich frag sie, ob sie mit mir ein „Nachgefragt“ machen möchte und sie hat sofort zugesagt!

Technik auf die herzerwärmende Art

Sara hat sich darauf spezialisiert Technik zu vermitteln und zwar auf die angenehme, verständliche und herzerwärmende Art. Also so, dass selbst Technik-Nackerpatzerln wie ich es verstehen. Ein ganz besonderer Schwerpunkt ist ihre Arbeit mit WordPress bzw. die Suchmaschinenoptimierung von WordPress-Seiten – ein super spannendes Thema, denn wir alle wollen natürlich bei Google & Co gut ankommen.

Ohne Suchmaschinenoptimierung geht nun mal nix

Wenn du meinen Blog verfolgst, dann weißt du, dass das Thema Suchmaschinenoptimierung bei mir so eine Art Hassliebe ist. Denn als Texterin schreibe ich ganz einfach viel lieber für Leser als für Google & Co. Das Problem bei dieser Einstellung ist nur: Wenn Google meine Texte nicht mag, dann finden meine Leser sie gar nicht. Du siehst also, an ordentlicher Suchmaschinenoptimierung führt einfach kein Weg vorbei.

Als professionelle Texterin kenne ich die inhaltlichen Spielregeln für suchmaschinenoptimierte Texte natürlich und setze sie bei verschiedensten Projekten für meine Kunden um. Aber SEO ist noch viel mehr als nur Textierung, es geht auch darum die technischen Hausaufgaben bei der Programmierung zu machen, die Ergebnisse mit Google Analytics und Co. zu messen und nicht zuletzt darum herauszufinden, welche Keywords eigentlich für die Leser relevant sind. Und genau darüber habe ich mit Sara gesprochen.

Weil das Video doch etwas ausführlicher geworden ist, habe ich dir hier die wichtigsten Inhalte zusammengefasst, damit du ganz gezielt die Abschnitte anschauen kannst, die für dich wichtig sind.

Das erwartet dich im Video:

  • Eine Antwort auf die Frage, wie du SEO auch als Laie in den Griff bekommen kannst … (ab Min. 04:15)
  • Die zwei Säulen von Suchmaschinenoptimierung und warum die eine ohne die andere nicht funktioniert … (ab Min. 04:47)
  • Warum es sich auszahlt bei der Programmierung auf einen Profi zu setzen… (ab Min. 06:56)
  • Was du inhaltlich für ein gutes Google-Ranking tun kannst … (ab Min. 07:44)
  • Wieso Benutzerfreundlichkeit und mobile Optimierung deiner WordPress-Seite absolut unverzichtbar für die Suchmaschinenoptimierung sind … (ab Min. 08:09)
  • Warum du auf Google Analytics nicht verzichten solltest und wie du dabei den Überblick behältst … (ab Min. 10:59 und ab Min. 19:43)
  • Welche Rolle Keywords bei der Suchmaschinenoptimierung spielen … (ab Min. 12:18)
  • Wieso du bei der Keywordrecherche mit dem Kopf deiner Zielgruppe denken solltest … (ab Min. 15:37)
  • Warum du Google gegenüber besser ehrlich bleiben solltest … (ab Min. 18:06)
Nachgefragt: So gelingt Suchmaschinenoptimierung in WordPress

Hilfreiche Tools – Tipps von der Technikelfe

Im Video spricht Sara ein paar Programme und Tools an, die sie in ihrer täglichen Arbeit nützt und die möchte ich dir natürlich nicht vorenthalten:

Für die Analyse und Auswertung der Zugriffsdaten auf ihre Websites verwendet Sara Google Analytics, die Google Search Console und Matomo. Das ist ein Programm, das dir quasi eine „hauseigene“ Webanalyse auf deinem eigenen Server ermöglicht, ohne dass du die Daten deiner Website an Google weitergeben musst.

Wie du mehr über Suchmaschinenoptimierung erfahren kannst

Um die Suchmaschinenoptimierung deiner WordPress-Seite in den Griff zu bekommen, musst du kein Technik-Profi sein. Du solltest einfach die wichtigsten Grundregeln immer im Hinterkopf behalten. Genau dabei unterstützt Sara dich. Für einen kurzen, ersten Einblick in das Thema kann ich dir Saras SEO-Minikurs ans Herz legen: https://technikuni.com/seo-freebie-online-mini-kurs/ und im Juni startet dann wieder Saras SEO-Kurs für AnfängerInnen: https://technikelfe.com/seo-kurs-einsteiger/ für den du dich schon jetzt auf die Warteliste setzen lassen kannst.

Dein Special: Ein kostenloser SEO-Check deiner Website!

Und tatataaaa, das ist noch nicht alles! Als Gast hier bei mir in der Schreibwerkstatt erwartet dich noch ein ganz besonderes Goodie. Unter https://technikelfe.com/webseiten-check bekommen die ersten 10 User, die das Formular absenden mit dem Code „SEO-Margit-Interview-April“ einen kostenlosen Website-Check. Sara evaluiert deine Seite und du bekommst dann von ihr ein PDF mit Verbesserungsvorschlägen per E-Mail. Also ran an den Link und sichere dir schnell dieses Special! Viel Freude damit!

Erzähl mir doch, wie es dir mit der Suchmaschinenoptimierung deiner WordPress-Seite geht – ich freu mich auf deinen Kommentar!

Tipp: Dieser Blogbeitrag könnte dich auch interessieren …
www.wort-spiel.at/suchmaschinenoptimierung-webtexte/

Teilen

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder *