In vielen Unternehmen hakt es und zwar ganz gewaltig. Nämlich wenn es darum geht, Mitarbeiter zu finden oder bestehende Mitarbeiter ans Unternehmen zu binden. Und das ist nicht etwa ein vereinzeltes Problem – im Gegenteil: Der Fachkräftemangel in Österreich lauert aktuell an jeder Ecke: 83 Prozent der österreichischen Mittelstandsunternehmen finden keine geeigneten Fachkräfte. Für Unternehmen,weiterlesen

0
Teilen
,

Mein Plädoyer für eine muss-freie Sprache – vor allem mit dir selbst! „Was man alles muss, wenn man sichtbar ist.“ Pumuckl Schon der kleine Klabautermann mochte nicht müssen. Als er seinen Meister Eder kennenlernt, wird er nicht nur sichtbar, er muss plötzlich auch frühstücken, duschen, schlafen gehen und vieles mehr – und zwar ganz egal,weiterlesen

0
Teilen
,

Social Media Marketing ist ein brandheißes Thema, wenn es darum geht Produkte und Dienstleistungen zu verkaufen. Wie du die Chancen dieses Vertriebsweges für dich und dein Business nützen kannst? Lisa Kapper und Geri Leitgeb von hiperformer.digital haben es mir im Nachgefragt-Interview verraten! Im Video erfährst du … Welche Chancen dir Social Media Marketing bietet Warumweiterlesen

0
Teilen
,

Wenn du so wie ich immer wieder Texte von PDF in Word kopieren musst, dann kennst du wahrscheinlich dieses Problem: Du kopierst den Text aus dem PDF-Dokument, fügst ihn in das Word.doc ein und bekommst ein Format-Chaos mit unzähligen Absätzen und Zeilenumbrüchen, die du gar nicht gebrauchen kannst. Und wenn du – so wie ichweiterlesen

0
Teilen
,

Sara Menzel-Berger, die Technikelfe, ist absoluter Profi, wenn es um die Suchmaschinenoptimierung in WordPress geht. Im Interview erzählt sie, wie du Suchmaschinenoptimierung (SEO) auch als Laie in den Griff bekommst, warum ohne Keywords gar nichts geht und wie du im Labyrinth von Google Analytics den Überblick behältst! Plus: Ein kostenloser SEO-Check für deine Website Endlichweiterlesen

0
Teilen

Ein sehr wichtiges Tools in meiner täglichen Arbeit ist der Änderungsmodus bzw. Korrekturmodus in Word. Wenn ich mit mehreren Personen gemeinsam an Texten arbeite, greife ich sehr gerne darauf zurück. Denn so kann ich alle Bearbeitungsschritte im Text transparent darstellen. Auch wenn meine Kunden Änderungswünsche oder Korrekturen haben, können sie mir diese mit Kommentaren oderweiterlesen
0
Teilen
,

Ich bin ja nicht so der Freund von kommerzialisierten Zwangs-Festivitäten wie Valentinstag und Muttertag. Eigentlich weiß ich nämlich selber ganz gut, wann und wem ich Blumen schenken oder meine Gefühle mitteilen möchte. Dazu brauche ich weder den Handel, noch die vereinigen Gärtner und Floristen, noch die Werbung. Aber ich muss zugeben: Muttertag hat dann dochweiterlesen

0
Teilen